lindenblatt-1 Herzlich willkommen im Gutshaus Thurow!!

Das Gutshaus wurde im Jahre 1905 erbaut und hat eine vielfältige Geschichte hinter sich. Seit 2011 befindet sich das Haus im Besitz der Familie Röhl. Es gab und gibt immer viel zu tun und wir arbeiten an einer stetigen Verbesserung und Verschönerung. Zur Zeit stehen 3 kleine bis mittelgroße Ferienwohnungen für unsere Gäste bereit, die sich natürlich auch an den großen Gartenanlagen erfreuen können.

Blick auf das utshaus im Mai 2014

Das Grundstück von ca. 7000 m2 beherbergt vor dem Haus mehr als 100 Jahre alte Linden eines traditionellen Lindenkreis und im hinteren Gutspark weiteren alten Baumbestand (Blutbuche, Buche Esche, Tanne, Eibe, Linde, Akazie, Rotdorn). Daran schließt sich ein Obstgarten mit großer Wiese, die von den angrenzenden Wiesen und Feldern durch einen breiten Gehölzstreifen nach Norden getrennt ist.

Im hinteren Park lässt es sich herrlich entspannen und (nicht nur) Kinder können wunderbar spielen und finden dort unter anderem ein Klettergerüst mit Rutsche, Schaukeln und ein großes Trampolin.

Das Anwesen und die Umgebung sind reich an "natürlichen" Schätzen. Unter den tierischen "Mitbewohnern" und Nachbarn kann man Störche, Schwalben, Fledermäuse, Greifvögel, Frösche, Maulwürfe, Hasen, Molche, Rehe und vieles mehr beobachten.

Thurow liegt zentral und leicht erreichbar (Bahn und B111) zwischen Anklam und Greifswald im Küstenvorland und Peenetal Bereich und ist ein kleines, ursprüngliches Dorf mit ca. 70 Einwohnern. Das Gutshaus liegt an einer Sackgasse am äußersten Dorfrand mit Blick über Felder, Wiesen und Wälder. Nur 1 Kilometer enfernt liegt Züssow, das einige Einkaufsmöglichkeiten, Apotheke, Arzt etc bietet. Von hier aus kann man mit der Bahn (sogar ICE) bequem Richtung Norden nach Stralsund/Rügen, Richtung Süden nach Berlin und Richtung Ostsee nach Wolgast und Usedom gelangen.

 >> Was gibt es Neues?  Endlich ein Riesentrampolin im Garten!!!! <<